Dorn-Osteopathie-Therapie

für Pferde, Hunde und andere Tiere

Dorn-Osteopathie-Therapie

für Pferde, Hunde und andere Tiere

Dorn-Osteopathie – was ist das?

Die Dorn-Osteopathie-Therapie ist eine sanfte, manuelle und ganzheitliche Behandlungsmethode die darauf abzielt, dein Tier langfristig gesund und leistungsbereit zu halten. Die körperlichen Blockaden werden in der aktiven oder passiven Bewegung des Tieres gelöst.
Ziel ist es, die optimale Statik des gesamten Bewegungsapparates wiederherzustellen. Auch organische Beschwerden können positiv beeinflusst werden, sodass das natürliche Gleichgewicht der Tiere wiederhergestellt wird, was zur Gesunderhaltung der Tiere beiträgt und die Leistungsbereitschaft fördert.

Die Dorn-Osteopathie nach S. Hüther überrascht immer wieder in ihrer Beständigkeit. Durch Beachtung der Beinlängendifferenz führt sie nicht zu immer wiederkehrenden Problemen. Es wird immer jedes für mich erreichbare Gelenk behandelt. Da diese Methode äußerst effizient ist, zeigt sich schon nach der ersten Behandlung eine deutliche Verbesserung, es sollte jedoch in 4-6 Wochen eine Nachbehandlung zur Kontrolle folgen. Dies alles erspart deinem Tier immer wieder notwendige schmerzhafte „Einrenkmethoden“ und schont zudem auch noch deinen Geldbeutel.

Für welches Tier ist die Dorn-Ostheopathie geeignet?

Grundsätzlich lässt sich die Dorn-Methode auf jedes Tier mit einem knöchernen Aufbau übertragen, allerdings muss dabei auf die jeweiligen Verhaltensweissen der Tiere eingegangen werden. So behandele ich in erster Linie Pferde und Hunde, da diese den Umgang und das Handling von Menschen gewohnt sind. Gerne jedoch behandle ich auch deine „zahmen“ Ziegen, Schafe oder sonstigen Tiere. Wichtig ist, dass diese den Umgang mit Menschen gewohnt sind und sich auch von ihnen weniger vertrauten Personen anfassen lassen.

Da Stress, Angst und Nervosität eine Behandlung negativ beeinflussen können, ist die Mithilfe des Besitzers oder einer anderen den Tieren vertrauten Bezugsperson nötig. Daher freue ich mich sehr auf eine gute Zusammenarbeit mit dir.

Wann ist eine Dorn-Osteopathie-Behandlung sinnvoll?

  • Taktunreinheiten
  • Muskelverspannungen
  • Rückenprobleme
  • häufiges Stolpern
  • Kopfschlagen
  • Probleme mit Biegung und Stellung
  • Alterserscheinungen
  • plötzlicher Leistungsabfall
  • unerklärliche Lahmheiten (vom TA gecheckt)
  • zur Mobilisierung älterer Tiere
  • nach Stürzen
  • nach einseitiger Belastung oder Überlastung
  • Rittigkeitsprobleme
  • Probleme beim Satteln
  • nach Festliegen in der Box
  • eingezogener oder plötzlich schiefer Schweif
  • Galoppprobleme (Kreuzgalopp oder nur auf einer Hand)
  • bis hin zu Organproblemen

Wann darf die Dorn-Osteopathie nicht zum Einsatz kommen?

Kontraindikationen:

  • bei akuten Entzündungen oder Fieber
  • nach langer Kortisonbehandlung
  • bei nicht verheilten Brüche
  • bei akuten Sehnen- oder Muskelverletzungen (erst nach 8 Wochen)

Du bist dir nicht sicher ob eine Dorn-Osteopathie-Behandlung das Richtige für dein Tier ist?

Kein Problem, ich berate dich gerne und helfe dir bei der Suche nach einer passenden Behandlungsmethode. Kontaktier mich!

Preise Dorn-Osteopathie-Therapie

Pferde

Preisliste
Dorn-Osteopathie-Therapie
Pferde:
Erstbehandlung (Dauer ca. 1,5 Std.) 80€
Nachbehandlung* (Dauer ca. 1 Std.) 60€
Ponys (bis Stm. 120cm):
Erstbehandlung 60€
Nachbehandlung 50€
Kaltblüter:
Erstbehandlung 100€
Nachbehandlung 80€
*(für Nachbehandlungen nach 4-6 Wochen)
Alle Preise verstehen sich inclusive MwSt.

Für die Anfahrt evtl. anfallende Kosten findest du hier.

Hunde

Preisliste
Dorn-Osteopathie-Therapie
Hunde:
Erstbehandlung (Dauer ca. 1 Std.) 60€
Nachbehandlung* (Dauer ca. 45 min.) 40€
*(für Nachbehandlungen nach 4-6 Wochen)
Alle Preise verstehen sich inclusive MwSt.
 

Für die Anfahrt evtl. anfallende Kosten findest du hier.

Bauernhoftiere

Preisliste
Dorn-Osteopathie-Therapie
Bauernhoftiere:
Ziege oder Schaf 50€
weitere Tiere auf Anfrage
Alle Preise verstehen sich inclusive MwSt.
 

Für die Anfahrt evtl. anfallende Kosten findest du hier.

weitere Tiere

Solltest du dein Tier hier nicht in der Liste gefunden haben so kontaktiere mich bitte, ich werde mit dir gemeinsam eine individuelle Lösung für dein Tier finden.